Kategorie: Soziales

Jugendliche nach der Flucht - an(ge)kommen im Siegerland!?

Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH - Heimat für Heimatlose -

Die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH - Heimat für Heimatlose -

Eva von Tiele-Winckler begann 1890 im ersten „Haus Friedenshort“ in Miechowitz/Oberschlesien mit ihrer sozial-diakonischen Arbeit für Menschen mit Behinderungen, pflegebedürftige Senioren sowie heimatlose Kinder und Jugendliche. Für Kinder und Jugendliche entstanden in der Folge eine Vielzahl so genannter "Kinderheimaten", in denen Gruppen von ca. 8 bis 12 Mädchen und Jungen familienähnlich zusammenlebten und von Diakonissen betreut wurden.
Die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH - Heimat für Heimatlose - ist eine diakonisch-gemeinnützige Tochtergesellschaft dieser Stiftung. Bundesweit bieten wir mit qualifizierten Mitarbeitenden heute das gesamte Spektrum zeitgemäßer Betreuung, Beratung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und ihre Angehörigen an. Unser besonderes Profil ergibt sich aus der erfolgreichen Verbindung von diakonischer Ausrichtung, über 125-jähriger Erfahrung, konsequenter Fortentwicklung der pädagogischen Arbeit nach neuesten erziehungswissenschaftlichen Erkenntnissen sowie einer breiten Palette fördernder Maßnahmen.
Seit 1957 hat der Friedenshort seinen Sitz in Freudenberg und leistet auch hier in der Region Kinder- und Jugendhilfe mit unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsformen in Siegen und Freudenberg. Seit 2015 gehört die Arbeit für junge Menschen, die ohne Eltern aus ihrem Herkunftsland geflüchtet sind, zu den neuen Aufgabengebieten.

Kontakt

Ev. Jugendhilfe Friedenshort GmbH - Heimat für Heimatlose -
Friedenshortstr. 46
57258 Freudenberg
Deutschland
Webseite: http://www.friedenshort.de

Erzählen Sie es Ihren Freunden




INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 15 Sep 2017

Adresse: Sandstr. 54 , 57072 Siegen, Deutschland